Kostwein Gruppe

Durchlaufzeit

 

Montage von Maschinen in kleinen Stückzahlen

Flexible Mitarbeiter und ein ausgeprägtes Montage-Know-How ermöglichen eine effiziente und schnelle Fertigung von Maschinen in kleinen Stückzahlen. Auch hier steht die Prozessinnovation im Vordergrund. Montage- und Logistiksysteme werden genau auf die Produkte und Wünsche der Kunden abgestimmt. 

Synchrone Taktfertigung

Bei der Produktion von Maschinen in Serie kommen Pull-Prinzipien, Kanban-, One-Piece-Flow und synchrone Taktfertigung zum Einsatz.
Dadurch werden Bestände und Puffer und somit auch die Verschwendung deutlich reduziert. Durch die Einbindung der Produktion- aber auch der Zulieferer - in die Systeme können kürzeste Durchlaufzeiten erreicht werden. 

Strategien für Kernprozesse

  • Laufendes Value Stream Mapping um Verschwendung zu eliminieren
  • Reduktion der Losgrößen
  • Synchrone Taktfertigung nach Pull und Kanban Prinzipien